Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
14.01.2013
Stadtsanierung als Beitrag zum Wirtschaftswachstum
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller: "Herr Präsident, Herr Kommissar, Kolleginnen und Kollegen! Es ist gut, dass angesichts der andauernden Trilogverhandlungen zu den Strukturfondsverordnungen in gleich vier Berichten gezeigt wird, welch großes Spektrum die Kohäsions- und Strukturpolitik abdeckt, und dass sie damit zu den wichtigsten Politikfeldern in der Europäischen Union gehört. Dankbar bin ich dabei besonders für den Bericht des Kollegen Cozzolino, der uns plastisch vor Augen führt, wie wichtig die Fragen der Stadtentwicklung im europäischen Kontext sind. (...)"

> Link zum Videomitschnitt
Joachim Zeller MdEP
"(...) Ich bin ganz bei Herrn Kommissar Hahn, wenn er sagt, dass alle Ziele der EU-2020-Strategie nur erreicht werden können, wenn sie in den Städten und urbanen Räumen umgesetzt werden, in denen über 70 % der Bevölkerung der EU leben, in denen Wachstum entsteht und in denen soziale Inklusion stattfinden muss. Die Ratsvertreter der EU haben sich bereits in verschiedenen Verlautbarungen dazu geäußert, wie wichtig nachhaltige Stadtentwicklung ist: im Bristol Accord, der Leipzig-Charta, zuletzt in der Erklärung von Toledo. Es ist Zeit, dass sie dem nun auch Taten folgen lassen und die städtische Dimension Bestandteil der künftigen Strukturfondsverordnung bleibt, die Städte und urbanen Räume verstärkt Zugang zu den Strukturfonds erhalten und sie in den Partnerschaftsvereinbarungen gebührend berücksichtigt werden und dabei auch eingebunden sind."
Für Sie erreichbar ...
Büro Berlin
Tel. +49 . 30 . 22 77 10 00

Büro Brüssel
Tel. +32 . 2 . 284 59 10

> Online-Kontaktformular
.
Impressionen
Termine