Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Joachim Zeller
MdEP


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

herzlich willkommen auf meiner Homepage! Ich bitte Sie weiterhin um Ihre Unterstützung, denn nur gemeinsam werden wir für Berlin das Optimum erreichen können. Begleiten Sie mich bei meiner Arbeit und tragen Sie sich für meinen Newsletter ein.

Sie erreichen mich auch weiterhin schnell und einfach über die Kontaktfunktion am unteren Ende einer jeden Seite meines Internetangebotes oder bei einem meiner vielen Termine in der deutschen Hauptstadt. Meine Reden und Videos habe ich Ihnen ebenfalls aufgelistet. 

Vielen Dank für Ihren Besuch,

Ihr Joachim Zeller

______________________________________________

19.11.2013

Mit Fördergeldern aus Brüssel konnten wir in Berlin das Zusammenwachsen in den Kiezen verbessern, zukunftsfähige Technologien ansiedeln, Forschung befördern und unsere Infrastruktur ausbauen. Und Europa ist noch vieles mehr ...




 
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller: "Herr Präsident! Frau Kommissarin! Wir wissen, dass lokale und regionale Gebietskörperschaften bei der Erreichung der Ziele der Europäischen Union, wie sie in der Strategie EU 2020 fixiert sind, eine wichtige Rolle spielen. Lokale und regionale Gebietskörperschaften tragen viel Verantwortung bei der Bewältigung aktueller Herausforderungen – wie jetzt der Integration, Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen und Migranten. (...)"
weiter

Parlamentarische Anfrage von Joachim Zeller
Joachim Zeller u.a.: "Am 1. Januar 2016 ist das vertiefte und umfassende Freihandelsabkommens (DCFTA) zwischen der EU und der Ukraine in Kraft getreten. Russland wendet sich beharrlich gegen eine Annäherung zwischen der EU und der Ukraine, indem es unter anderem die Krim annektiert hat und den anhaltenden Konflikt im Osten der Ukraine schürt. (...)"
weiter

Mit dem Start des neuen Jahres 2016 übernehmen die Niederlande die EU-Ratspräsidentschaft! Nach Auffassung des niederländischen Außenministers Bert Koenders wolle man "eine Europäische Union, die sich auf das Wesentliche konzentriert, die mit Innovationen Wachstum und Beschäftigung erzeugt und in der sich Bürger und zivilgesellschaftliche Organisationen aktiv in das politische Geschehen einbringen".


weiter

Pressemitteilung von Joachim Zeller
Zur Entschließung des Europaparlaments zum bedrohten Virunga-Nationalpark in der Republik Kongo sagte der Europaabgeordnete Joachim Zeller (CDU), der das Dossier für die EVP-Fraktion betreut: "Mit dem Virunga-Nationalpark ist ein UNESCO-Weltkulturerbe in Gefahr. Die EU-Außenminister und die EU-Kommission sind aufgefordert mitzuhelfen, Abholzung, die illegale Förderung von Öl und die Ausbeutung anderer Rohstoffe zu beenden. (...)"
weiter

Artikelbild
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller: "Herr Präsident! Frau Kommissarin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Der Virunga-Nationalpark am Edwardsee, im Osten der demokratischen Republik Kongo, ist das älteste Naturreservat in Afrika. Berühmt durch seine große Vielfalt an selten gewordenen Pflanzen und Tierarten, vor allem aber, weil er die letzte größere Population an Berggorillas aufweist. Ungefähr 400 dieser imposanten Tiere leben noch in den Bergwäldern der Virunga-Vulkane. (...)"


> Link zum Videomitschnitt

weiter

Artikelbild
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller: "Frau Präsidentin! Ich bin Herrn Caldeira und dem Rechnungshof dankbar für den Bericht zur Haushaltsentlastung 2014. Ich halte ihn nicht für unnütz, ganz im Gegenteil. Was mich allerdings stört, ist, dass die Kommission vertreten ist, aber der Rat nicht. Die Ausgaben von 80 % der Mittel aus dem europäischen Haushalt werden getätigt über die Zahlstellen und die Mittelverwalter in den Mitgliedstaaten. (...)"


> Link zum Videomitschnitt

weiter

Artikelbild
25.11.2015
Lage in Burundi
Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Joachim Zeller: "Herr Präsident! Herr Minister, Kolleginnen und Kollegen! Die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika betreffen uns unmittelbar. Das haben die Debatten heute den ganzen Tag gezeigt. Und so müssen wir hier auch zum dritten Mal in diesem Jahr über die Situation in Burundi sprechen. Denn nachdem Präsident Nkurunziza im Juli unter Bruch der Verfassung, unter Missbrauch von Wahlen sich und seinen Helfershelfern das Amt gesichert hat, reißen die Schreckensmeldungen aus diesem Land nicht ab. (...)"


weiter

Stellungnahme von Joachim Zeller als Schatten-Verfasser
Stellungnahme des Entwicklungsausschusses für den Fischereiausschuss, bei der Joachim Zeller als Schatten-Verfasser fungierte.
weiter

Für Sie erreichbar ...
Büro Berlin
Tel. +49 . 30 . 22 77 10 00

Büro Brüssel
Tel. +32 . 2 . 284 59 10

> Online-Kontaktformular
.
Impressionen
Termine